Kostenlose Vorlagen für Gewinn- und Verlustrechnungen

Wir haben eine Sammlung nützlicher kostenloser Vorlagen für Gewinn- und Verlustrechnungen (GuV) für Unternehmensinhaber, Führungskräfte, Buchhalter und Aktionäre zusammengestellt. Mit diesen kostenlosen, einfach zu verwendenden Vorlagen können Sie die GuV Ihrer Organisation planen und verfolgen. 

Auf dieser Seite finden Sie unter anderem eine Vorlage für eine einfache Gewinn- und Verlustrechnung, eine Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung für kleine Unternehmen, eine Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung für Selbstständige, eine druckbare Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung für Restaurants. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Verwendung dieser GuV-Vorlagen.

Vorlage für einfache Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für eine einfache Gewinn- und Verlustrechnung

Einfache Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen
Microsoft Excel | Microsoft Word

Verwenden Sie diese Vorlage für eine einfache Gewinn- und Verlustrechnung, um den Gesamtumsatz Ihres Unternehmens im Vergleich zu den Kosten und Ausgaben zu berechnen. Geben Sie in dieser vollständig anpassbaren Vorlage den Datumsbereich für den Abrechnungszeitraum, die Einnahmen (einschließlich sämtlicher Abzüge für Retouren und Rabatte) und die Kosten der verkauften Waren ein, um Ihren Bruttogewinn zu bestimmen. Geben Sie Ihre Ausgaben ein, um die Gesamtkosten zu berechnen und die Nettoeinnahmen zu bestimmen. 

Weitere Ressourcen und Vorlagen für die Finanzbuchhaltung finden Sie in unserem Artikel zu Finanzvorlagen für Geschäftspläne.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für kleine Unternehmen

Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung von Kleinunternehmen

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für kleine Unternehmen herunterladen
Microsoft Excel

Verwenden Sie diese einfache Vorlage, wenn Einnahme- und Ausgabekategorien nicht aufgeschlüsselt werden müssen. Diese Vorlage ist für Organisationen in den Bereichen Dienstleistungen, Einzelhandel und B2B geeignet. Der Abschnitt für die Einnahmen enthält Platz zur Einsicht der Einnahmen und für den Abzug der Kosten der verkauften Waren. Der Abschnitt für die Ausgaben enthält gängige Kategorien wie Löhne und Zusatzleistungen, Versicherungen und Steuern. Um diese Vorlage für mehrere Zeiträume (z. B. sechs Monate oder drei Jahre) zu verwenden, erstellen Sie für jeden Zeitraum eine Kopie.

In unserem Artikel über kostenlose Vorlagen für Gewinn- und Verlustrechnungen für kleine Unternehmen finden Sie zusätzliche Ressourcen und erfahren, wie Sie das Maximum aus Ihren Gewinn- und Verlustrechnungen herausholen.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Selbstständige

 Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung für Selbstständige

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Selbstständige herunterladen
Microsoft Excel

Selbstständige und Freiberufler haben individuelle Anforderungen. Diese Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnungen für Selbstständige berücksichtigt diese Anforderungen, indem Einnahmen nach Kunde aufgliedert und Ausgabenkategorien verwendet werden, die zu eigenständig arbeitenden Personen passen.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Restaurants

 Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung eines Restaurants

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Restaurants herunterladen – Microsoft Excel

Gastronomieunternehmen müssen ihren Bestand an Lebensmitteln und Getränken nachverfolgen. Diese Vorlage enthält Platz für die Erfassung verschiedener Arten von Inventar – darunter mehrere Kategorien für Getränke, z. B. Bier vom Fass, Dosen- und Flaschenbier, Wein, Spirituosen und alkoholfreies Bier – sowohl für den Abschnitt „Umsatz“ als auch für den Abschnitt „Kosten der verkauften Waren“.

Druckbare Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung

 Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung zum Ausdrucken

Druckbare Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen
Microsoft Word

Diese einseitige GuV-Vorlage bietet eine druckfreundliche Lösung für diejenigen, die ihren Gesamtumsatz mit ihren Gesamtkosten und -ausgaben vergleichen möchten. Verwenden Sie diese unkomplizierte Vorlage, um festzustellen, ob Sie mit Ihrem Nettoeinkommen rote oder schwarze Zahlen schreiben und ob Sie Ihre Gewinne ankurbeln müssen, indem Sie Ihre Einnahmen steigern oder Ausgaben reduzieren.

Vorlage für monatliche Gewinn- und Verlustrechnung

 Vorlage für monatliche Gewinne und Verluste

Vorlage für monatliche Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen – Microsoft Excel

Verwenden Sie diese Vorlage, um eine Gewinn- und Verlustrechnung zu erstellen, mit der Sie Ihre monatlichen und seit Jahresbeginn aufgelaufenen Kosten und Ausgaben im Vergleich zu Ihrem Umsatz erfassen können. Geben Sie die Umsatzzahlen, Ermäßigungen, Ausgaben, Unternehmensdienstleistungen (falls zutreffend), Bank- und Finanzinformationen, allgemeinen Geschäftskosten und Steuern ein, um festzustellen, ob Ihr Gesamtumsatz Ihre Kosten und Ausgaben übersteigt. Ein Balkendiagramm zeigt Ihren monatlichen GuV-Trend an, indem es veranschaulicht, wie sich Ihr Bruttogewinn im Laufe der Monate im Vergleich zu Ihren Gesamtausgaben entwickelt.

Vorlage für vierteljährliche Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für eine vierteljährliche Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für vierteljährliche Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen – Microsoft Excel

Verwenden Sie diese Vorlage für eine Gewinn- und Verlustrechnung für drei Monate, um Ihre vierteljährlichen Einnahmen und Ausgaben zu erfassen. Diese Vorlage ist eine perfekte Lösung für Unternehmen, die alle drei Monate eine neue Gewinn- und Verlustrechnung vorbereiten müssen und enthält Quartalsspalten, sodass Stakeholder den Nettogewinn Ihrer Organisation in kleineren Zeitschritten nachprüfen können.

Beispielvorlage für jährliche Gewinn- und Verlustrechnung

Mustervorlage für Jahresgewinne und -verluste

Beispielvorlage für jährliche Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen – Microsoft Excel

Messen Sie Ihre Gewinne und Verluste im Verlauf des Jahres und im Jahresvergleich, indem Sie Ihren Gesamtumsatz mit Ihren Gesamtausgaben und Kosten vergleichen. Geben Sie den Jahresumsatz, die Umsatzkosten, die Betriebsausgaben, die allgemeinen und administrativen Kosten sowie Steuern ein, um Ihren Nettogewinn zu bestimmen. Die Vorlage bietet auf jährlicher Basis Einblicke in Ihre GuV sowie einen Fünfjahresausblick auf Ihre Gewinn- und Verlusttrends.

Vorlage für wöchentliche Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für die wöchentliche Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für wöchentliche Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen
Microsoft Excel

Nutzen Sie diese Vorlage für wöchentliche Gewinn- und Verlustrechnungen, um Ihren budgetierten Umsatz auf wöchentlicher Basis nachzuverfolgen und mit Ihren tatsächlichen Einnahmen zu vergleichen. Die detaillierten Abschnitte für die Gewinn- und Verlustkategorie dieser Vorlage umfassen den Umsatz, die Kosten der verkauften Waren (Cost of Goods Sold/COGS), die Vertriebs- und Marketingkosten, die Arbeits- und Verwaltungskosten sowie den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Earnings before Interest and Tax/EBIT). Die Abschnitte für die Bilanzkategorie dieser Vorlage umfassen die flüssigen Mittel, die Lagerbestände, die Forderungen, das Nettoanlagevermögen, die Verbindlichkeiten, die langfristigen Schulden und andere Faktoren. Wochenspalten geben Ihnen detailliertere Einblicke in Ihre GuV und ob Sie Kosten senken oder den Umsatz steigern müssen, um Ihre Gewinne anzukurbeln. 

In unserem Artikel zu kostenlosen Budgetvorlagen für kleine Unternehmen finden Sie zusätzliche Budgetierungsressourcen und erfahren, wie Sie die Finanznachverfolgung und -verwaltung verbessern.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für den Einzelhandel

Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung im Einzelhandel

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für den Einzelhandel herunterladen
Microsoft Excel

Verwenden Sie diese visuell dynamische GuV-Vorlage für den Einzelhandel, um die Gewinne und Verluste Ihrer Filiale über einen beliebigen benutzerdefinierten Zeitraum zu bestimmen. Geben Sie die Einnahmen und Ausgaben ein, und das Balkendiagramm im Dashboard-Stil veranschaulicht Ihren Bruttogewinn, die Gesamtkosten sowie die tatsächliche GuV und vergleicht gleichzeitig die Gewinne mit den Ausgaben. Verwenden Sie die detaillierten Abschnitte Kosten der verkauften Waren und Steuern, um jeden Wert für die GuV sowie die allgemeine Finanzlage Ihres Unternehmens zu berücksichtigen.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für das Bauwesen

Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung im Bauwesen

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für das Bauwesen herunterladen
Microsoft Excel

Bewerten Sie exakt die GuV Ihres Bauunternehmens mit dieser umfassenden, für das Baugewerbe ausgelegten Vorlage. Die Vorlage ist im Vorhinein mit nummerierten Aufträgen im Abschnitt Umsatz und Baukosten im Abschnitt Ausgaben (z. B. Arbeitsaufwand, Materialien, Mietausrüstung, Subunternehmer, Genehmigungen, Müllgebühren usw.) ausgefüllt. Die Vorlage enthält auch Abschnitte für Gemeinkosten und Steuern, sodass Sie Eigentümern, Baufinanzmanagern und anderen Stakeholdern ein genaues, monatliches Bild der Gesamtgewinne Ihres Bauunternehmens geben können.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für das Home-Business

 Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung des Privatunternehmens

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für das Home-Business herunterladen
Microsoft Excel

Mit dieser unkomplizierten Vorlage erhalten Sie einen sofortigen Einblick in die tatsächlichen Gewinne und Verluste Ihres Home-Business. Geben Sie den gewünschten Berichtszeitraum ein und fügen Sie dann die Zahlen hinzu, um Ihren Bruttoumsatz, Ihre COGS und Ihren Bruttogewinn zu bestimmen. Geben Sie dann die einzelnen Ausgaben Ihres Home-Business an (z. B. Miete/Hypothek, Nebenkosten, Büromaterial, Internet und Telefon usw.), um Ihr Nettoeinkommen zu berechnen. Diese einseitige Vorlage ist perfekt für ein Home-Business geeignet, das einen schnellen Einblick in seine Finanzlage erhalten möchte.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnungsdiagramm

 Vorlage für ein Gewinn- und Verlustdiagramm

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnungsdiagramm herunterladen
Microsoft Excel

Stellen Sie die tatsächlichen Gewinne und Verluste Ihres Unternehmens in einem beliebigen Zeitraum mit dieser visuell ansprechenden Vorlage für ein Gewinn- und Verlustrechnungsdiagramm dar. Geben Sie die Gesamteinnahmen und -ausgaben ein und die Vorlage berechnet automatisch das Verhältnis zwischen Gewinn und Verlust. Der Abschnitt Trend in dieser Vorlage veranschaulicht Ihren Bruttogewinn und Ihre Gesamtkosten sowie Ihre aktuelle GuV.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Mietobjekte

 Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung von Mietobjekten

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Mietobjekte herunterladen – Microsoft Excel

Bestimmen Sie mit dieser GuV-Vorlage, ob Ihre Mieteinnahmen die Wartungskosten und andere Ausgaben im Zusammenhang mit Mietobjekten übersteigen. Listen Sie die Einnahmen jeder Immobilie, zusätzliche Mieteinnahmen (z. B. Gebühren für Anträge, Parkplätze, Stauräume, Waschräume usw.) und laufende Ausgaben (z. B. Reinigung, Bauarbeiten am Grundstück, Versorgungsleistungen, Werbung, Gebühren für die Mitgliedschaft in einem Haus- und Grundbesitzerverein usw.) auf. 

Die Übersicht im Dashboard-Stil zeigt Ihnen dann die Bruttoeinnahmen Ihrer Immobilien abzüglich der Gesamtkosten an, woraus sich Ihre Nettoeinnahmen ergeben. Listen Sie im Tab „Kaution“ die Kautionen aller Mieter auf, und die Vorlage berechnet die Gesamtsumme in der Spalte Gesamtsumme der Kautionen. Mit dieser Vorlage können Sie nachverfolgen, ob Sie die Kautionen zurückzahlen müssen oder als Ausgleich einbehalten können, wenn Mieter aus ihrer Wohnung ausziehen.

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Privatpersonen

 Persönliche Gewinn- und Verlustvorlage

Vorlage für Gewinn- und Verlustrechnung für Privatpersonen herunterladen – Microsoft Excel

Privatpersonen und Familien können die Gewinn- und Verlustrechnung verwenden, um ihr Einkommen mit ihren Ausgaben zu vergleichen und zu sehen, ob sie mehr oder weniger ausgeben, als sie verdienen. Diese Vorlage ist so angepasst, dass sie Kategorien für persönliche Ausgaben wie Unterhaltung, Lebensmittel und Haushaltsbedarf enthält.

Vorlage für erweiterte Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für erweiterte Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage für erweiterte Gewinn- und Verlustrechnung herunterladen – Microsoft Excel

Diese spezielle Vorlage enthält einige Kategorien mehr als die anderen Vorlagen in diesem Artikel und ermöglicht eine detailliertere Aufschlüsselung von Ausgaben und Einnahmen. Die Kategorien sind in Abschnitte unterteilt. Geben Sie im Monats-Tab Daten ein und zeigen Sie im Tab „Jahresverlauf“ die im Verlauf des Jahres erzielten Gesamtsummen an. Der Monats-Tab enthält auch ein Diagramm, das die monatlichen Änderungen der Gesamteinnahmen und Gesamtkosten nachverfolgt. Diese Vorlage ist für Organisationen in den Bereichen Dienstleistungen, Einzelhandel und B2B geeignet. Um diese Vorlage für mehrere Jahre zu verwenden, erstellen Sie für jedes Jahr eine Kopie.

Sehen Sie, wie Smartsheet Ihnen dabei helfen kann, effektiver zu werden

 

Zeigen Sie die Demo an, um zu erfahren, wie Sie Ihr Team, Projekte und Prozesse mit dem Echtzeit-Arbeitsmanagement in Smartsheet effektiver verwalten können.

Kostenlose Demo anzeigen

Was ist eine Vorlage für die Gewinn- und Verlustrechnung?

Unternehmen verwenden Vorlagen für Gewinn- und Verlustrechnungen (GuV), um Einnahmen und Ausgaben aufzulisten und so die Rentabilität zu bestimmen. Verwenden Sie eine GuV-Vorlage, um Ihre Nettoeinnahmen (Bruttoeinnahmen minus Ausgaben) zu berechnen, und ob Sie die Einnahmen erhöhen oder Kosten senken müssen. 

Unabhängig davon, ob ein Unternehmen Waren verkauft oder Dienstleistungen anbietet, kann eine GuV helfen, festzustellen, wie gut die Leistung in der Vergangenheit war und vorherzusagen, wie gut die Leistung in Zukunft sein wird. Neuen Unternehmen gibt eine Gewinn- und Verlustrechnung eine gute Vorstellung davon, wie das Geschäft läuft. Unabhängig von der Art des Unternehmens besteht der erste Schritt darin, den zu bewertenden Zeitraum festzulegen – in der Regel ein Quartal, es kann aber auch ein Monat, ein Jahr oder gar eine Woche sein. 

Gewinn- und Verlustrechnungen werden in der Regel von Inhabern oder Buchhaltern erstellt und von Inhabern, leitenden Angestellten und Aktionären verwendet, um ein Gefühl für den Zustand des Unternehmens zu bekommen. Eine GuV kann auch potenziellen Investoren oder Käufern einen schnellen Überblick über den Zustand des Unternehmens geben.

Privatpersonen können auch Vorlagen für Gewinn- und Verlustrechnungen verwenden, um ihre persönlichen Ausgaben und Einnahmen nachzuverfolgen, damit sie wissen, ob sie Geld sparen oder mehr ausgeben, als sie verdienen. 

GuV-Vorlagen können zwar variieren, jedoch enthalten die meisten folgende Komponenten:

  • Name des Unternehmens: Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens an. 
  • Rechnungszeitraum: Wählen Sie einen Zeitraum für die GuV-Rechnung aus (z. B. wöchentlich, monatlich, vierteljährlich, jährlich usw.). 
  • Einnahmen: Listen Sie alle Einnahmequellen (z. B. Verkäufe, Dividenden, Zinsen, Miete usw.) und die entsprechenden Geldbeträge auf.  
  • Bruttoeinnahmen: Listen Sie Ihre Bruttoeinnahmen auf und überprüfen Sie sie. 
  • Kosten der verkauften Waren (COGS): Geben Sie die Kosten der von Ihrem Unternehmen verkauften Waren ein. Diese Zahl umfasst die Material- und Arbeitskosten, jedoch nicht die indirekten Ausgaben wie Verkaufs- und Vertriebskosten. 
  • Bruttogewinn: Überprüfen Sie die Genauigkeit Ihres Bruttogewinns (d. h. Ihre Bruttoeinnahmen minus COGS).  
  • Ausgaben: Listen Sie die einzelnen Ausgaben auf (z. B. Löhne und Zusatzleistungen, Miete oder Hypothek, Nebenkosten, Büromaterial usw.).  
  • Gesamtausgaben: Addieren Sie die einzelnen Ausgaben, um Ihre Gesamtausgaben zu bestimmen.
  • Nettoeinnahmen: Berechnen Sie Ihre Nettoeinnahmen, indem Sie Ihre Gesamtausgaben von Ihrem Bruttogewinn subtrahieren. 

Darüber hinaus enthalten einige erweiterte GuV-Vorlagen die folgenden zusätzlichen Komponenten:

  • Ermäßigungen: Geben Sie mit dem Inventar zusammenhängende verringerte Verkaufseinnahmen, Rabatte oder verringerte Kosten für verkaufte Waren ein, die sich auf die Lagerkosten auswirken (z. B. Versand, Abwicklung, Versicherung usw.).  
  • Nettoumsatz: Um den Nettoumsatz zu berechnen, subtrahieren Sie alle Rabatte, Preisnachlässe und Ermäßigungen von Ihrem Bruttoumsatz. 
  • Umsatzkosten: Listen Sie die Summe aller Kosten auf, die beim Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen entstanden sind. 
  • Steuersatz: Geben Sie den Steuersatz ein, den Ihre Organisation auf erzielte Einnahmen entrichtet.  
  • Steuern: Listen Sie die einzelnen Ausgaben im Zusammenhang mit Steuern auf, um Ihre tatsächlichen Nettoeinnahmen nach Abzug der Steuern zu bestimmen. Dies hilft Ihnen, die Einkommenssteuerverbindlichkeiten Ihrer Organisation abzuschätzen. 

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihren Nettogewinn oder -verlust einsehen.

Beachten Sie außerdem, dass das Betriebsergebnis durch Subtrahieren des Bruttogewinns von den Gesamtkosten bestimmt werden kann und dass die Betriebsausgaben durch Addieren aller Ausgaben bestimmt werden können.

Mehr Transparenz mit Gewinn- und Verlustrechnungen von Smartsheet

Befähigen Sie Ihr Team, über sich selbst hinauszuwachsen – mit einer flexiblen Plattform, die auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist und sich anpasst, wenn sich die Bedürfnisse ändern. Mit der Plattform von Smartsheet ist es einfach, Arbeiten von überall zu planen, zu erfassen, zu verwalten und darüber zu berichten. So helfen Sie Ihrem Team, effektiver zu sein und mehr zu schaffen. Sie können über die Schlüsselmetriken Bericht erstatten und erhalten Echtzeit-Einblicke in laufende Arbeiten durch Rollup-Berichte, Dashboards und automatisierte Workflows, mit denen Ihr Team stets miteinander verbunden und informiert ist. Es ist erstaunlich, wie viel mehr Teams in der gleichen Zeit erledigen können, wenn sie ein klares Bild von der geleisteten Arbeit haben. Testen Sie Smartsheet gleich heute kostenlos.

Finden Sie heraus, weshalb sich mehr als 90% der Fortune 100-Unternehmen bei der Erledigung von Arbeiten auf Smartsheet verlassen.

Smartsheet kostenlos testen Get a Free Smartsheet Demo