Ob Sie die Finanzen eines Unternehmens oder Ihre privaten Finanzen verwalten, ein Budget ist einer der wichtigsten ersten Schritte zur Kostenplanung. Ein Budget ist notwendig, damit Sie aktuelle Ausgaben sehen, Einsparpotenziale erkennen und entscheiden können, wofür Sie Geld ausgeben möchten.

Wenn Sie noch nie ein Budget erstellt haben, mag das zunächst schwierig klingen. Aber genau aus diesem Grund gibt es Budget Vorlagen – mit einer Vorlage wird die Erstellung eines Budgets handhabbarer. Aber wie weiß man bei so vielen angebotenen Vorlagen, welche die beste für den eigenen Bedarf ist? Wir haben die besten Excel Vorlagen gefunden und stellen Sie Ihnen hier vor, Sie müssen sich nur die für Sie passenden Vorlagen aussuchen. Außerdem zeigen wir im Detail, wie Sie ein persönliches monatliches Budget in Excel sowie in Smartsheet erstellen. 

 

Auswahl der richtigen Budget Vorlage

Eine Budget Vorlage kann so einfach oder so komplex sein wie Sie benötigen. Ganz gleich, ob Sie nun ein Budget für ein Arbeitsprojekt erstellen oder Ihre Haushaltsausgaben berechnen, eine Hochzeit planen oder andere Kosten kalkulieren, ist es wichtig, eine Vorlage zu verwenden, die Ihre Bedürfnisse erfüllt. Im Folgenden finden Sie verschiedene Budget Vorlagen für bestimmte Anwendungen:

Vereinsbudget

Jeder Verein muss einen klaren Überblick über seine Finanzen haben: Mitgliedsbeiträge, Spenden, Fundraiser, Sponsoring und Ausgaben aller Art. Ein Budget ist wichtig, um die Geschäfte des Vereins zu verwalten. Mit dieser Vorlage für Ihr Vereinsbudget können Sie Einkünfte und Ausgaben einfach verwalten, die Budgetplanung mit den verfügbaren Geldmitteln vergleichen und so schnell den aktuellen Stand der Vereinsfinanzen feststellen.  

 Vereinsbudget Vorlage herunterladen

Geschäftsbudget

Unabhängig von der Größe Ihrer Firma ist ein Geschäftsbudget eine unerlässliche Voraussetzung für das Wachstum Ihrer Firma. Mit einem Geschäftsbudget können Sie strategische Entscheidungen darüber treffen, in welchen Bereichen Wachstum möglich ist und wo Sie Ausgaben kürzen müssen und sich rasch einen Überblick über die Firmenfinanzen verschaffen. Diese Geschäftsbudget Vorlage ist sowohl für Dienstleister als auch für Firmen geeignet, die Waren herstellen oder verkaufen.

 Geschäftsbudget Vorlage herunterladen

Budgetplaner fürs Studium

Auch für Studenten ist ein Budget wichtig. Damit können sowohl die Eltern als auch die Studenten festlegen, wie viel Geld fürs Studium zur Verfügung steht, wie viel für laufende Aufgaben einkalkuliert werden muss und wo sich eventuell etwas einsparen lässt. Dieser Budgetplaner für Studenten listet alle Einkünfte und Ausgaben pro Semester auf. Ein zusätzliches Tabellenblatt gibt einen Überblick über die geschätzten monatlichen Ausgaben fürs Studium. 

 Budgetplaner fürs Studium herunterladen

Abteilungsbudget

Ein Abteilungsbudget ist hilfreich, um die Ausgaben der Abteilung für das kommende Geschäftsjahr zu planen. Mit dieser Vorlage können Sie sich die prozentuale Veränderung Ihres Abteilungsbudgets im Jahresvergleich anzeigen lassen.

 Abteilungsbudget Vorlage herunterladen

Rentenbudget

Bei der Rente ist es wichtig, frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Wissen Sie, wie viel Sie Geld Sie als Rentner brauchen werden? Oder welche Einnahmen Sie außer der gesetzlichen Rentenversicherung haben werden? Mit der Vorlage für Ihr Rentenbudget können Sie genau feststellen, wie viel Sie sparen müssen, um im Rentenalter finanziell gut dazustehen. Die Vorlage umfasst zwei Tabellenblätter: eine Tabelle für die Schätzung Ihres Renteneinkommens und Ausgaben auf wöchentlicher, zweiwöchiger, monatlicher, vierteljährlicher und jährlicher Basis sowie eine zweite Tabelle, bei der für Ihr geschätztes Budget die Inflation einkalkuliert wird. 

 Rentenbudget Vorlage herunterladen

Familienbudget-Planer

Ein Familienbudget-Planer ist ein wichtiger Bestandteil der Zukunftsplanung für Ihre Familie. Ob es ums nächste Auto, den Kauf eines Eigenheims oder die Finanzierung des Studiums Ihrer Kinder geht, ein Familienbudget-Planer hilft Ihnen, Ihr jährliches Budget zu planen, um Ihre Ziele zu erreichen. Diese Vorlage für die Finanzplanung Ihrer Familie gliedert alle Einnahmen und Ausgaben monatlich auf und zeigt den aktuellen Stand des Jahresbudgets in jeder Kategorie bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt. 

 Familienbudget-Planer Vorlage herunterladen

Einkaufsbudget für Geschenke

Die Vorweihnachtszeit ist meist hektisch. Damit Sie keine Geschenke vergessen und bei Ihren Einkäufen im Budget bleiben, hilft Ihnen diese Vorlage für Ihr Einkaufsbudget für Weihnachtsgeschenke. In der Vorlage können Sie auflisten, welche Geschenke Sie kaufen möchten und für wen, wie viel jedes Geschenk kostet, ob es bereits eingepackt ist und ob Sie das Geschenk persönlich überreichen können oder verschicken müssen. Diese Vorlage gibt Ihnen auch einen schnellen, höchst praktischen Blick auf den noch verfügbaren Betrag in Ihrem Budget für Weihnachtsgeschenke.

 Vorlage Einkaufsbudget für Geschenke herunterladen

Kostenplaner Bau oder Renovierung

Ob Sie nun ein Haus bauen oder Ihr Eigenheim renovieren möchten, ein Baubudget oder ein Budget für eine geplante Renovierung oder einen Umbau sind wichtig, um Ausgaben zu planen und auf unerwartete Ausgaben und Reparaturen vorbereitet zu sein. Mit dieser Vorlage bleiben Sie beim Hausbau, bei der Renovierung oder beim Umbau im Budget. Hier können Sie die Kosten für Material und Löhne mit dem jeweiligen Budget vergleichen und dabei stets den verfügbaren Restbetrag im Auge behalten. 

 Vorlage für Kostenplaner Renovierung herunterladen

Haushaltsbudget-Planer

Ähnlich wie der Familienbudget-Planer hilft Ihnen dieser Planer für Haushaltskosten, die Einnahmen und Ausgaben Ihres Haushalts nachzuvollziehen. Anders als der Familienbudget-Planer für ein ganzes Jahr ist der Haushaltskosten Planer auf Monatsbasis angelegt. Damit ist die Haushaltsausgaben Vorlage die richtige Wahl, wenn Sie das Budget für jeden Monat einzeln betrachten und kalkulieren möchten. 

 Vorlage Haushaltskosten Planer herunterladen

Geld- und Kostenmanagement

Mit dieser Vorlage für Ihr Geld- und Kostenmanagement können Sie bequem an einem Ort Ausgaben nachvollziehen und Ihr Budget verwalten. Die Vorlage enthält ein Jahresbudget, eine Monatsbudget Übersicht sowie eine Liste der Transaktionen mit Datum, Betrag u.a. Details. Weil dies eine umfassende Budgetvorlage ist, wird sie auch als Money Manager bezeichnet. Sie können hier Kontobewegungen eintragen, monatliche und jährliche Ausgaben tracken und Ihren aktuellen Kontostand ermitteln. 

 Geld- und Kostenmanagement Vorlage herunterlagen

Persönliche Finanzen

Die Planung Ihrer persönlichen Finanzen mit einem Budget ist wichtig, um über Ihr Einkommen, Ihre Ausgaben und Ersparnisse Buch zu führen und auf Ihre finanziellen Ziele hinzuarbeiten. Ob Sie nun das erste Mal ein Budget erstellen oder ob es an der Zeit ist, Ihr vorhandenes Budget zu aktualisieren, mit dieser Vorlage bekommen Sie schnell einen Überblick über Ihre Finanzen. Diese Vorlage umfasst ein Tabellenblatt für Ihr Einkommen, Ihre Sparziele und Ausgaben und ein zweites Blatt mit einer Komplettübersicht über Ihr Budget.

 Vorlage persönliches Budget herunterladen

Projektbudget

Ein wichtiger Erfolgsfaktor bei Projekten ist ein genaues Budget. Ein solches Budget zu erstellen und aktuell zu halten, kann schwierig sein, da sich der Umfang und die Zeitplanung bei vielen Projekten ständig ändern. Mit dieser Projektbudget Vorlage bleiben Sie bei Ihrem Projektbudget immer auf dem neusten Stand. Die Vorlage ermöglicht das Tracking von Material, Lohnkosten und Fixkosten für jede Projektaufgabe und zeigt die Differenz zwischen Ist-Kosten und budgetierten Beträgen an.

 Projektbudget Vorlage herunterladen 

Einfaches Budget

Wenn Sie zum ersten Mal ein Budget erstellen, ist diese einfache Budget Vorlage genau richtig. Hier können Sie Einkommen und Ausgaben eintragen und die Gesamtbeträge in jeder Kategorie sehen. Außerdem enthält die Vorlage ein Dashboard mit einer Übersicht und eine visuelle Darstellung der Ausgaben und des danach noch verfügbaren Geldbetrags.

 Vorlage einfaches Budget herunterladen

Hochzeits-Kostenplaner

Die Planung einer Hochzeit erfordert viel Zeit, Aufwand und Geld. Daher ist es wichtig, gleich zu Beginn der Hochzeitsplanung ein Budget zu erstellen, denn damit haben Sie einen Richtwert, wie viel Sie ausgeben können. Ein Hochzeitsbudget zeigt Ihnen nicht nur an, wie viel Geld Sie für die Hochzeit einkalkulieren bzw. sparen müssen, sondern es ist hilft auch, Ausgaben zu berücksichtigen, die sonst vielleicht vergessen würden. In dieser Vorlage werden alle Kosten für eine Hochzeit in den verschiedenen Kategorien aufgelistet und Sie müssen nur eintragen, wie viel Sie für jeden Posten ausgeben möchten oder können. Im Verlauf der Hochzeitsvorbereitungen können Sie in der Vorlage dann die tatsächlichen Kosten eintragen und die jeweilige Differenz zu den geschätzten Kosten in Ihrem Budget ermitteln.

 Vorlage Hochzeits-Kostenplaner herunterladen

Wochenbudget Planer

Ein Wochenbudget Planer ist hilfreich, um über Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben auf wöchentlicher oder zweiwöchentlicher Basis Buch zu führen. Diese Vorlage beruht auf der Familienbudget Vorlage, enthält jedoch zusätzliche Spalten für jede Woche, damit Sie Ihr Budget auch wochenweise nachvollziehen können. 

 Vorlage Wochenbudget Planer herunterladen

Zero-Base-Budgeting

Zero-Base-Budgeting (ZBB), auch als Null-Basis-Budgetierung (NBB) bezeichnet, ist eine monatliche Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, bei der die Differenz am Ende Null betragen sollte. Die Idee hinter diesem Konzept ist, dass jeweils das gesamte Einkommen für einen beliebigen Bereich des Budgets ausgegeben werden sollte, so dass genau klar ist, wofür das Geld ausgegeben wird. In dieser Vorlage werden alle Einnahmen des Monats und alle Ausgaben separat aufgelistet. Sobald alle Werte eingetragen sind, können Sie sehen, ob die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben am Ende Null beträgt und wenn dies nicht der Fall ist, die notwendigen Änderungen vornehmen.

 Vorlage für Nullbasis Budgetierung herunterladen

Persönliche Finanzplanung mit Budget ist wichtig

Die Planung Ihrer persönlichen Finanzen mithilfe eines Budgets ist wichtig für Ihre finanzielle Absicherung auf kurze und lange Sicht. Wenn Sie Ihre persönlichen Finanzen mit einem Budget organisieren, können Sie Ihre finanziellen Ziele besser angehen. 

Bevor Sie konkret mit der Erstellung eines Budgets für Ihre persönlichen Finanzen anfangen, ist es sinnvoll, nach diesen ersten Schritten vorzugehen:

  • Legen Sie Ihre Ziele fest. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre kurz- und langfristigen Ziele aufzulisten. Schreiben Sie im einzelnen auf, weshalb diese Ziele Prioritäten für Sie sind, wie Sie die Ziele erreichen wollen und in welchem Zeitrahmen. Das Erreichen kurzfristiger Finanzziele wie das Abbezahlen von Kreditkartenschulden sollte nicht länger als ein Jahr in Anspruch nehmen. Die langfristigen Ziele wie Ersparnisse für das Studium Ihrer Kinder oder für Ihre Altersversorgung beanspruchen dagegen viele Jahre.
  • Führen Sie Buch über Ihre Ausgaben. Um verlässliche Schätzungen zu machen, wie viel Geld Sie in Ihrem persönlichen Budget für welchen Bereich zuweisen sollen, müssen Sie wissen, wie viel Sie derzeit dafür ausgeben. Gehen Sie durch Ihre Kontoauszüge der vergangenen drei bis vier Monate, um eine genau Vorstellung Ihrer Ausgaben zu bekommen. Natürlich ist es möglich, dass Sie die Beträge für jeden Bereich anschließend ändern, aber auf diese Weise haben Sie zumindest eine Ausgangsbasis.
  • Passen Sie Ihr Budget auf Ihre persönliche Situation an. Die Verwendung einer Vorlage ist ein guter Anfang, aber dann sollten Sie Ihr Budget auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse anpassen. Bedenken Sie auch, dass Ihre Ziele und Ausgaben nicht in allen Monaten zwangsläufig gleich sind. Daher ist es sinnvoll, Ihr Budget monatlich zu überprüfen und die notwendigen Änderungen und Anpassungen vorzunehmen.

Verwenden einer Excel Budget Vorlage für persönliche Finanzen

Nachdem Sie eine Liste Ihrer Ziele gemacht und Ihre Ausgaben notiert haben, können Sie mithilfe einer Excel Vorlage ein Budget für Ihre persönlichen Finanzen erstellen. 

Laden Sie zunächst die Excel Vorlage für Ihr persönliches Budget herunter und geben Sie dort Einkommen, Sparziele und Ausgaben für den ersten Monat ein. Die Vorlage besteht aus zwei Tabellen: ein Dashboard, das als Übersicht dient, und eine Tabelle mit einer detaillierten Aufstellung Ihres Budgets. 


 

In der zweiten Tabelle gibt es drei Abschnitte: Einkommen, Spareinlagen und Ausgaben. In der Kategorie Einkommen gibt es die folgenden Kategorien:

  • Löhne/Gehälter
  • Zinsen
  • Dividenden
  • Steuererstattungen
  • Geschäftseinkommen
  • Rente/Unterhalt
  • Verschiedenes


 

In der zweiten Tabelle gibt es drei Abschnitte: Einkommen, Spareinlagen und Ausgaben. In der Kategorie Einkommen gibt es die folgenden Kategorien:

  • Löhne/Gehälter
  • Zinsen
  • Dividenden
  • Steuererstattungen
  • Geschäftseinkommen
  • Rente/Unterhalt
  • Verschiedenes


 

Im letzten Abschnitt der Tabelle „Budget“ listen Sie Ihre Ausgaben auf. Hier gibt es in der Vorlage einige Hauptkategorien mit verschiedensten Unterkategorien. Die Hauptkategorien sind:

  • Wohnen
  • Fahrtkosten
  • Lebenshaltungskosten
  • Freizeit
  • Gesundheit
  • Urlaub


 

Nachdem Sie die Beträge für jede Kategorie unter Einkommen. Spareinlagen und Ausgaben eingetragen haben, werden die Gesamtbeträge unten in jeder Spalte angezeigt. Außerdem wird am Ende jeder Zeile der Gesamtbetrag angezeigt, den Sie bis dato in diesem Jahr für den jeweiligen Posten bzw. für die Kategorie oder den Abschnitt ausgegeben haben. 

Die erste Tabelle ist eine Übersicht über Ihr Budget. Diese auch “Dashboard” genannte Ansicht liefert eine schnelle Zusammenfassung über Ihr Budget und wird automatisch aktualisiert, wenn Sie Änderungen an Ihrem persönlichen Budget in der zweiten Tabelle vornehmen. In der Vorlage für das Dashboard wird Folgendes angezeigt:

  • Sparpotenzial. Dies ist die Gesamtsumme Ihrer potenziellen Spareinlagen auf monatlicher Basis, wenn die Ausgaben wie geplant erfolgt sind und die Sparziele wie geplant erreicht wurden. Das Sparpotenzial errechnet sich aus dem Abzug des Sparziels und der Ausgaben vom Einkommen.


 

  • Das Balkendiagramm stellt die Differenz zwischen Ihrem monatlichen Einkommen und Ihren monatlichen Ausgaben visuell dar. Sie können damit schnell sehen, ob Ihr Budget ausgewogen ist.


 

  • Das Tortendiagramm stellt visuell eingängig dar, welcher Anteil Ihres Budgets auf Einkommen, Sparziele und Ausgaben entfällt. 

So verwenden Sie eine Budget Vorlage für persönliche Finanzen in Smartsheet

Smartsheet ist ein Arbeitsmanagement-Tool mit soliden Features für Zusammenarbeit und Kommunikation, das auf der Grundlage des vertrauten Tabellenformats entwickelt wurde. Mit der vorgefertigten Budget Vorlage für Ihre persönlichen Finanzen ist es noch einfacher, ein Budget zu erstellen, die eigenen Finanzen monatlich zu checken und besser Buch zu führen. Bei dieser Vorlage geben Sie Ihr monatliches Budget ein und können es dann den tatsächlichen Ausgaben des Monats gegenüberstellen. Die Vorlage enthält bereits Formeln, mit denen die jährlichen Gesamtbeträge, Ihr jährliches Budget und jährliche Differenzen automatisch berechnet werden, immer wenn Sie Änderungen an Posten Ihres Budgets vornehmen. Die leistungsstarken Features von Smartsheet für Zusammenarbeit ermöglichen es, Dateien an Ihr Budget anzuhängen, Erinnerungen einzustellen und Ihr Budget mit Dritten zu teilen.  

So benutzen Sie eine Smartsheet Vorlage für Ihre persönlichen Finanzen: 

1. Vorlage für Ihr persönliches Budget auswählen

Smartsheet kostenlos testen

  1. Auf https://de.smartsheet.com gehen und anmelden (oder Smartsheet 30 Tage lang kostenlos testen).
  2. In der Registerkarte Start auf Neu erstellen klicken und Vorlagen durchsuchen auswählen.
  3. Im Suchfenster “Budget” eingeben und auf das Lupensymbol klicken.
  4. Es erscheinen einige Treffer. Für das vorliegende Beispiel Monatsbudget-Tracker auswählen und rechts oben auf Vorlage verwenden klicken.
  5. Vorlagen benennen und Speicherort auswählen, dann auf OK klicken.


 

2. Eingaben ins Budget eintragen 

Es öffnet sich eine vorgefertigte Vorlage mit Beispiel-Einträgen und bereits formatierten Abschnitten, Kategorien und Unterkategorien. In Smartsheet ist es einfach, je nach Bedarf in Ihrem Budget Zeilen hinzuzufügen oder zu löschen. 

Auf eine Zeile rechtsklicken und Darüber einfügen, Darunter einfügen oder Löschen auswählen.

  1. Die Namen von Kategorien und Unterkategorien lassen sich in der Spalte Budgetpunkt ganz nach Ihrem Bedarf ändern. 

*Beachten Sie, dass in dieser Vorlage der Abschnitt Sparanlagen unter Ausgaben aufgelistet ist. Sie können diesen Abschnitt einfach verschieben, indem Sie die gewünschte/n Zeile/n durch Rechtsklicken markieren und Ausschneiden auswählen. Dann durch Rechtsklicken die Zeile auswählen, über der Sie die Zeile/en einfügen möchten, und Einfügen auswählen. 

  1. Einkommen, Sparanlagen und Ausgaben für jeden Posten in der Spalte Monatl. Budget eintragen. Sie werden feststellen, dass die Hierarchie bereits vorformatiert ist und Formeln für die automatische Kalkulation der Gesamtbeträge für die Kategorie auf Basis der Unterkategorien enthält.
  2. In jeder Zeile lassen sich Dateien direkt an einen Budgetposten anhängen. Dies ist ideal für Kontoauszüge, Steuerformulare u.a.
  3. Hilfreiche Einzelheiten wie Links zu Konten oder Benutzernamen können in der Spalte Kommentare eingetragen werden.


 

3. Beträge im Budget monatlich aktualisieren

  1. Tragen Sie während des Monats die tatsächlichen Beträge für jeden Posten des Budgets in der Spalte für den laufenden Monat ein. Sie können tägliche, wöchentliche oder monatliche Erinnerungen einrichten. Dafür unten im Blatt auf die Registerkarte Alarme klicken und Neue Erinnerung anklicken. Weitere Informationen über das Einrichten von Erinnerungen in Smartsheet finden Sie hier.


 

  1. Sie können Ihr Tabellenblatt mit anderen Personen wie Ehepartnern, Familienmitgliedern und anderen Vertrauenspersonen teilen, die Einsicht in Ihr Budget bekommen sollen. Auf diese Weise sind andere Personen Ihres Vertrauens nicht nur ständig über den aktuellen Stand Ihrer Finanzen informiert, sondern der Zugang Dritter zu Ihrer Finanzplanung trägt auch dazu bei, dass Sie Ihr Budget bewusster einhalten. Um Ihr Budget mit anderen zu teilen, klicken Sie unten im Tabellenblatt auf die Registerkarte Freigabe. Geben Sie dann die E-Mail-Adressen der Personen ein, mit denen Sie Ihr Budget teilen möchten, fügen Sie eine Nachricht hinzu und klicken Sie rechts unten im Fenster Blattfreigabe auf die blaue Schaltfläche Blatt freigeben.

Die besten Budget Vorlagen für Ihre persönliche Finanzen

Ihr Budget ist die Berechnungsgrundlage für Ihre Finanzen. Darin werden klar Ihr erwartetes Einkommen, Sparziele und Ausgaben aufgelistet. Mit der richtigen Budget Vorlage können Sie Ihren finanziellen Zielen ein Stück näher kommen und Ihr Geld besser kontrollieren. Mit einer vorformatierten Vorlage können Sie in jedem Jahr die Basiswerte Ihres Budgets wiederverwenden, was die Erstellung eines Budgets noch einfacher macht und Ihnen Vergleichswerte für die Vorjahre gibt.

Sehen Sie selbst, wie einfach es ist, eine Budget Vorlage von Smartsheet für Ihre persönlichen Finanzen zu verwenden. Testen Sie Smartsheet 30 Tage lang kostenlos.

 

Smartsheet kostenlos testen