TRUST CENTER

Smartsheet Enterprise-Kundensteuerung

Verschwenden Sie weniger Zeit damit, sich um die Compliance zu sorgen, und konzentrieren Sie sich lieber auf Ihr Business

Vom Kunden implementierte Steuerungsmatrix

Die folgende Matrix identifiziert die verfügbaren administrativen Steuerungen im Smartsheet-Dienst. Die Kunden sind dafür verantwortlich, diese Steuerungen in Übereinstimmung mit sämtlichen internen Sicherheits-, Compliance-, Datenschutz- oder gesetzlichen Anforderungen zu konfigurieren. Smartsheet konfiguriert diese Steuerungen nicht im Namen des Kunden, und die genannten Steuerungen reflektieren diejenigen, die in einem Enterprise-Konto ohne zusätzliche Premium-Funktionen verfügbar sind.

Funktion

Umfang

Funktions-Governance/-steuerung

Auswirkung

Automatisiertes Benutzer-Provisioning

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert Benutzer, die zum ersten Mal auf Smartsheet zugreifen, sowie Benutzer, die auf Konten außerhalb des primären oder designierten Enterprise-Kontos zugreifen.
Benutzer mit einer E-Mail-Domäne, die mit einem Domänen-validierten Konto übereinstimmt, werden diesem Konto bei der ersten Anmeldung oder der nächsten Anmeldung, wenn sie zuvor in einem anderen Konto waren, hinzugefügt.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Benutzer automatisch mit dem automatisierten Benutzer-Provisioning zu einem Enterprise-Konto hinzufügen

Authentifizierungsoptionen verwalten

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert Benutzer, die zum ersten Mal auf Smartsheet zugreifen, sowie Benutzer, die auf Konten außerhalb des primären oder designierten Enterprise-Kontos zugreifen. Benutzer mit einer E-Mail-Domäne, die mit einem Domänen-validierten Konto übereinstimmt, werden diesem Konto bei der ersten Anmeldung oder der nächsten Anmeldung, wenn sie zuvor in einem anderen Konto waren, hinzugefügt.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Authentifizierungsoptionen verwalten für einen Enterprise-Plan (Systemadministrator) 

Globale Veröffentlichungssteuerung

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Veröffentlichungsfunktionen für Blätter, Berichte und Dashboards im gesamten Konto.

Benutzer können keine Blätter, Berichte oder Dashboards mehr außerhalb der Veröffentlichungskonfigurationen, die im Admin Center, der Konsole für Systemadministratoren, angegeben sind, veröffentlichen.

Hinweis: Die Implementierung dieser Steuerung hat einen dauerhaften Effekt, wenn die Veröffentlichung deaktiviert wird.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Globale Kontoeinstellungen verwalten

Genehmigte Domänenfreigabe – Domänenebene

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuern, für wen auf Domänenebene Blätter freigegeben werden können und an wen Benachrichtigungen gesendet werden können. Benutzer können nicht mehr mit externen Benutzern zusammenarbeiten, die nicht explizit in der Liste der zugelassenen Domänen in der Freigabesteuerung für zulässige Domänen definiert sind. Dies erstreckt sich von der Freigabe bis hin zum Senden von Informationen und Aktualisierungsanforderungen auf Zeilenebene.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Sicherheitssteuerung für einen Enterprise-Plan konfigurieren

Genehmigte Domänenfreigabe – E-Mail-Ebene

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert, für wen auf Ebene der E-Mail-Adresse Blätter freigegeben werden können und an wen Benachrichtigungen gesendet werden können. Diese Steuerung ist eine untergeordnete Steuerung innerhalb der Funktion für die genehmigte Domänenfreigabe. Benutzer können nicht mehr mit externen Benutzern zusammenarbeiten, die nicht explizit in der Liste der zugelassenen E-Mail-Adressen in der Freigabesteuerung für zulässige Domänen definiert sind. Dies erstreckt sich von der Freigabe bis hin zum Senden von Informationen und Aktualisierungsanforderungen auf Zeilenebene.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Sicherheitssteuerung für einen Enterprise-Plan konfigurieren

Einstellungen für die Gruppenmitgliedschaft

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Schränken Sie die Benutzertypen ein, die von Gruppenadministratoren zu einer Gruppe hinzugefügt werden können. Benutzer, die sich nicht im Konto befinden (externe Mitarbeiter) können nicht zu diesem Konto hinzugefügt werden, wenn diese Einstellung so konfiguriert ist, dass sie nur auf Kontobenutzer beschränkt ist. 

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Sicherheitssteuerung für einen Enterprise-Plan konfigurieren

Aktivierte Quellen für Anlagen

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Anlagenquellen, die verwendet werden können, um Anlagen oder Links innerhalb der Spalte für Blattanlagen zu einer Anlage hinzuzufügen. Benutzer können lediglich Dateien von genehmigten Quellen anhängen. Dies erstreckt sich nicht auf Benutzer, die Hyperlinks direkt innerhalb von Zellen platzieren.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Globale Kontoeinstellungen verwalten

Benutzerdefinierter Willkommensbildschirm

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Möglichkeit, für die Benutzer eine Willkommensnachricht oder ein Banner anzuzeigen.

Benutzer sehen eine Willkommensnachricht, die verwendet werden könnte, um eine Nachricht zur angemessenen Nutzung zu zeigen oder die Zustimmung für die Nutzung der Plattform vor der Anmeldung einzuholen.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Benutzerdefinierte Willkommensnachricht erstellen, Hilfeseite oder Upgrade-Bildschirm

Geplantes Backup auf Blattebene

Steuerung auf Benutzerebene

Vom Benutzer oder Systemadministrator konfiguriert
 

Steuert die Möglichkeit, regelmäßige Offline-Backups zu spezifischen Blättern zu erstellen.

Die Benutzer erhalten ein Backup der angegebenen Blätter im CSV-Dateiformat, das Raw-Daten offline bietet.

 

Hinweis: Die Formatierung in der Plattform geht während des Exports verloren.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Backups Ihrer Smartsheet-Daten erstellen

Anmeldehistorie für das Konto

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Prüfung der Benutzeranmeldungen während der letzten sechs Monate.

Der Systemadministrator für das Konto kann eine regelmäßige Prüfung der Anmeldungen durchführen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß und im Einklang mit den Richtlinien einer Organisation erfolgt sind.

 

Hinweis: Wenn ein externer Authentifizierungsdienst verwendet wird, wie z. B. Single Sign-On (SSO), identifiziert diese Anmeldehistorie nur die erfolgreichen Anmeldungen durch Benutzer am SSO-Dienst. Fehlgeschlagene Anmeldeversuche werden nicht an den SSO-Dienst weitergegeben.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Anmeldehistorie anzeigen

Bericht zum Blattzugriff

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Prüfung des Blattbestands für das Konto und bietet Zugriffsinformationen für Assets innerhalb eines Kontos. Der Systemadministrator für das Konto kann einen Bestand an Assets identifizieren und sicherstellen, dass dieser angemessen ist.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Benutzer in einem Plan mit mehreren Benutzern verwalten

Blattinhaberschaft übertragen

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuern die Inhaberschaft an einem Asset während des Dekommissionierungsprozesses für Benutzer von einem Smartsheet-Konto.

Im Rahmen des Offboardings oder der Änderung einer Rolle überträgt diese Steuerung die Inhaberschaft an Blättern, Berichten oder Dashboards im Eigentum des Benutzers, um eine angemessene Verwaltung des Lebenszyklus von Assets zu gewährleisten.

 

Hinweis: Dies ist eine optionale Einstellung bei der Kontolöschung.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Die Inhaberschaft an einem Blatt, Bericht oder Dashboard ändern

Alle Freigaben für eine spezifische E-Mail-Adresse entfernen

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuert die Freigaberechte, die mit einem Benutzer verknüpft sind, während der Dekommissionierung von einem Smartsheet-Konto.

 

Aktivieren Sie das Kästchen zur Entfernung des gemeinsamen Benutzerzugriffs, wodurch der Benutzer von der Freigabe aller Blätter entfernt wird, die anderen lizenzierten Benutzern im Konto gehören.

Im Rahmen des Offboarding-Prozesses entfernt diese Steuerung alle Freigaberechte, die diesem Benutzer gewährt wurden.

 

Hinweis: Dies ist eine optionale Einstellung bei der Kontolöschung.


 

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Benutzer in einem Plan mit mehreren Benutzern verwalten

RESTful API

Benutzer- und Kontosteuerung

 

Vom Benutzer oder Systemadministrator konfiguriert

Allgemeine Benutzer der Plattform können API-Token generieren, die ihnen Zugriff auf die API auf derselben Ebene gewähren wie ihre Berechtigungen in der Web-Anwendung.

 

Der Systemadministrator kann Token mit höheren Berechtigungen generieren, die eine Reihe spezifischer API-Aufrufe ermöglichen, die für allgemeine Benutzer nicht zur Verfügung stehen.

Allgemeine Benutzer und Systemadministratoren können nach Belieben API-Token generieren. 

 

Die durch die einzelnen Benutzer generierten API-Token entsprechen den Berechtigungen des Benutzers in der Web-Anwendung.


 

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Smartsheet API 2.0 – Offizielle API- und SDK-Dokumentation

Chat-Integrationen

Steuerung auf Kontoebene

 

Vom Systemadministrator konfiguriert

Steuern die verfügbare Chat-Integration für Benutzer, die versuchen, die Integration mit einer Chat-Plattform durchzuführen.

Benutzer sind auf den ausgewählten In-App-Chat-Anbieter beschränkt.

Standardmäßig sind die Chat-Integrationsfunktionen nicht aktiviert.

Hilfeartikel für die Konfiguration dieser Steuerung: Optionen für die Chat-Integration in Smartsheet

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie einen Smartsheet Security Engineer